Über mich

Nach dem Abitur wollte ich eigentlich Tiermedizin studieren und habe meine Wartezeit auf einen Studienplatz durch eine Ausbildung zur Tierarzthelferin genutzt.

Ich arbeitete 1,5 Jahre in der Pferdeklinik in Kirchheim/Teck und 1 Jahr in der Kleintierpraxis in Kusterdingen.

Im Januar 2003 absolvierte ich die Ausbildung zur Tierarzthelferin erfolgreich.

Durch diese Ausbildung konnte ich einen sehr guten Einblick in die heutige Schulmedizin erhalten.

 

Nach dieser Ausbildung wurde mir klar, dass ich den Tieren auf eine andere Art und Weise helfen will und entschied mich gegen das Studium.

 

Durch einige Seminare und Fortbildungen in der Futtermittelkunde bei Hund, Katze, Nager und Pferd wurde ich als Zoofachverkäuferin im Einzelhandel eingesetzt.

 

Über 18 Monate habe ich an den Wochenenden das Studium zur Tierheilpraktikerin durchgeführt und im November 2004 erfolgreich abgeschlossen.

 

Seit November 2004 praktiziere ich als geprüfte THP auf selbsständiger Basis und bin Mitglied im Verband Deutscher Tierheilpraktiker (VDT).

Dieses Wissen habe ich im Dezember 2010 durch eine TCM-Fachausbildung in der Tierakupunktur erweitert.

 

Im Februar 2011 habe ich dann noch auf dem Externen Weg (IHK) die Ausbildung zur Tierpflegerin ergänzt, weil bei der Gesundheit der Tiere auch die Haltungs- und Pflegebedingungen von wichtiger Bedeutung sind.

 

Weil heutzutage Fachkompetenz allein nicht ausreicht, habe ich im Februar 2012 die Ausbildereignungsprüfung (AEVO) nach dem Berufsbildungsgesetz an der IHK Reutlingen abgelegt. Von nun an werde ich junge Menschen auf ihrem Berufsweg begleiten.

 

Durch das breite Spektrum meines Wissens möchte ich Ihnen und vor allem Ihrem Tier einen neuen Weg der alternativ medizinischen Behandlungsmethode bieten.